Die Brotdiät - Ideal für Berufstätige

Diät-Bewertung:
Abnehmen ****
Sättigung *****
Nährstoffversorgung *****
Verdauung ****
Praktisch ****
Für Berufstätige ****
Kosten ****

Baguettebrötchen Sunrise
Foto: © Wirths PR


Bagel mit Thunfisch
Foto: © 1000rezepte.de

 
Dauer der Diät: 7 Tage
Mahlzeiten pro Tag: 5

Ø Kalorienzufuhr pro Tag: 1170 kcal

Diät-Bilder bestellen Presse-Hinweis:
Zu dieser Diät liegen 21 Bilder
in Druckqualität vor.
Mit Brot kann man prima abnehmen. Wir sprechen jedoch nicht von „trockenem Brot mit Wasser“, sondern von der genussvollen Seite des Abspeckens. Denn Brot und Brötchen lassen sich vielseitig und lecker belegen und ist gerade für Berufstätige ideal.

Allerdings sollten Sie bei der Diät ganz besonders auf den Belag achten, da stecken die meisten Kalorien drin. Verwenden Sie daher fettreduzierte oder magere Wurst- und Käsesorten. Ideal ist auch Thunfisch. Thunfischfilets oder -stücke enthalten nur 0,5 % Fett, sofern sie in Wasser eingelegt sind. Statt Butter oder Margarine sollten Sie auf Halbfettprodukte umsteigen. Damit lassen sich viele Kalorien einsparen.

Ernährungsphysiologisch betrachtet hat Brot eine ganze Reihe wichtiger Vorteile. Es enthält wertvolle Vitamine (insbesondere B-Vitamine) und Mineralstoffe und ist reich an Ballaststoffen. Daneben enthält Brot wertvolles Eiweiß und komplexe Kohlenhydrate, die besonders lange Energie liefern. Brot enthält auch wichtige Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe. Diese kurbeln Stoffwechsel und Fettabbau an. Sie sorgen für die optimale Versorgung der Hautzellen, Haare und Nägel und steigern Vitalität und Abwehrkräfte.

Während der Kur sollten Sie viel trinken: kalorienfreie Getränke wie Mineralwasser, Früchte- und Kräutertee.

1. Tag

Frühstück

Baguettebrötchen Sunrise

1 Baguettebrötchen
100 g körniger Frischkäse
1 EL Sprossenmischung
1 EL Paprikawürfel
Schnittlauch
200 ml Möhrensaft


Baguettebrötchen halbieren. Die Hälften mit Frischkäse bestreichen und mit Sprossen bzw. Paprikawürfeln bestreuen, mit Schnittlauch garnieren. Dazu Möhrensaft trinken.

340 kcal (1423 kJ), 21,8 g Eiweiß, 3,8 g Fett, 52,9 g Kohlenhydrate

Zwischenmahlzeit

Fitness-Scheibe

1 Scheibe Vollkorn-Knäckebrot
25 g Magerquark
Kresse
200 ml Gemüsesaft


Knäckebrot mit Quark bestreichen und mit fein gehackter Kresse bestreuen. Dazu den Gemüsesaft trinken.

95 kcal (398 kJ), 6,2 g Eiweiß, 1,0 g Fett, 13,8 g Kohlenhydrate

Mittagessen

Bagel mit Thunfisch und Tomaten-Chutney

1 Sesam-Bagel
1 kleine Dose Thunfisch in Wasser (80 g)
etwas Rucola
2 EL Tomaten-Chutney
einige Zwiebelringe


Bagel aufschneiden, den Thunfisch abtropfen lassen. Bagel mit Tomaten-Chutney, Rucola, Thunfischstücken und Zwiebelringen belegen.

240 kcal (1005 kJ), 18,7 g Eiweiß, 3,9 g Fett, 32,3 g Kohlenhydrate

Zwischenmahlzeit

Tomatensuppe mit Croutons

1 Päckchen Tomatencremesuppe mit Croutons (Tassenfertige Zubereitung)
1/2 Scheibe Vollkornbrot


Suppendrink nach Packungsanweisung zubereiten. Dazu 1/2 Scheibe Brot essen.

144 kcal (602 kJ), 3,6 g Eiweiß, 3,9 g Fett, 23,8 g Kohlenhydrate

Abendessen

Wellness-Teller

1 Ei
Salz
Pfeffer
1 EL Schnittlauchröllchen
1 TL Butter
1 Kürbiskernbrötchen
30 g Tilsiter (30 % F. i. Tr.)
Zwiebelringe
200 ml Tomatensaft


Ei mit 1 EL Mineralwasser, Salz, Pfeffer und Schnittlauchröllchen verquirlen. Die Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und ein Rührei zubereiten. Brötchen halbieren, eine Hälfte mit dem Rührei, die andere mit Käse und Zwiebelringen belegen. Tomatensaft leicht pfeffern.

392 kcal (1641 kJ), 22,2 g Eiweiß, 16,3 g Fett, 36,5 g Kohlenhydrate

Gesamt: 1211 kcal (5069 kJ), 72,5 g Eiweiß, 28,9 g Fett, 159,3 g Kohlenhydrate


 
Die komplette Diät (zur Ansicht) als PDF-Datei:    PDF Ansicht