Die California-Diät


Die Diät in Stichworten:
Fisch, Meeresfrüchte, Geflügel, Steaks, Schinken
Obst, Süd- und Zitrusfrüchte, Exoten
Gemüse, Salate, Rohkost, frische Kräuter
Reis, Vollkorn-Brot, Baguette, Knäckebrot, Toast
Cornflakes, Müsli, Rapsöl, Halbfett
Joghurt, Quark, fettarmer Käse, Frischkäse, Eier
Tee, Gemüsesaft, Mineralwasser, Obstsaft, Smoothie



Diät-Bewertung:
Abnehmen  *****
Sättigung  *****
Nährstoffversorgung  ***
Verdauung  ****
Praktisch  *****
Für Berufstätige  ****
Kosten  ****

Grapefruit-Drink
Foto: © Wirths PR


Fischfilet mit Avocado
Foto: © Wirths PR

 
Dauer der Diät: 7 Tage
Mahlzeiten pro Tag: 5

Ø Kalorienzufuhr pro Tag: 1200 kcal

Diät-Bilder bestellen Presse-Hinweis:
Zu dieser Diät liegen 21 Bilder
in Druckqualität vor.
Viel frisches Obst, knackige Salate, Säfte und Müslis, leichte Fischgerichte, Meeresfrüchte und mageres Geflügel – das sind die wichtigsten Bestandteile der California-Diät.

Neben den in der Diät genannten Getränken sollten Sie am Tag zusätzlich mindestens 1,5 l trinken. Am besten Mineralwasser und ungesüßten Tee. Hin und wieder ist auch ein Glas Cola light erlaubt. Zur Unterstützung der Vitalstoffversorgung sollten Sie jeden Tag frisches Obst und Gemüse essen. Da stecken alle Vitamine, Mineralstoffe und sekundären Pflanzenstoffen drin, die wir brauchen.

1. Tag

Frühstück

Süße Toasties

75 g Magerquark
2-3 EL Buttermilch
2 Scheiben Toastbrot
100 g frische Ananas
200 ml Möhrensaft


Den Quark mit Buttermilch cremig rühren und auf die getoasteten Brotscheiben streichen. Ananas in Stückchen schneiden und darüber verteilen. Dazu Möhrensaft (reich an Provitamin A) trinken.

294 kcal (1231 kJ), 15,8 g Eiweiß, 3,1 g Fett, 49,6 g Kohlenhydrate

Zwischenmahlzeit

Grapefruit-Drink

1 große Grapefruit
Mineralwasser
1 Schnitz Grapefruit


Die Grapefruit halbieren und entsaften. Den Saft mit Mineralwasser mixen und in ein Longdrink-Glas füllen.

47 kcal (197 kJ), 1,2 g Eiweiß, 0,1 g Fett, 9,2 g Kohlenhydrate

Mittagessen

Fischfilet mit Avocadoreis

30 g Reis
1/2 kleine Avocado (ca. 75 g Fruchtfleisch)
Zitronen- oder Limonensaft
Pfeffer
Meersalz
125 g Rotbarschfilet
1 TL Olivenöl
1 EL Mexikanische Sauce


Reis nach Packungsvorschrift zubereiten. Avocado halbieren, vom Kern lösen und sofort mit Zitronensaft beträufeln. Eine Hälfte mit Frischhaltefolie abdecken und für das Abendessen zurückstellen. Aus dem Fleisch der zweiten Avocadohälfte kleine Kügelchen ausstechen und mit Zitronensaft beträufeln. Fischfilet kalt abspülen, trocken tupfen, mit Zitrone beträufeln, salzen und pfeffern. In einer beschichteten, mit etwas Olivenöl ausgestrichenen Pfanne von beiden Seiten ca. 2-3 Minuten braten. Den fertig gekochten Reis abschrecken, abtropfen lassen und die Avocadokügelchen unterheben. Fischfilet mit Avocadoreis und mexikanischer Sauce servieren.

441 kcal (1845 kJ), 26,8 g Eiweiß, 23,9 g Fett, 29,1 g Kohlenhydrate

Zwischenmahlzeit

Ananas-Drink Malibu

100 g Ananas
100 g fettarmer Joghurt
1 TL Kokosflocken


Ananas mit Joghurt und Kokosflocken im Mixer gut verquirlen. Mit Süßstoff abschmecken. Gut gekühlt in ein hohes Cocktail-Glas mit Kokosrand gießen.

132 kcal (552 kJ), 4,3 g Eiweiß, 4,8 g Fett, 17,2 g Kohlenhydrate

Abendessen

Vitaminsalat

1 Tomate
50 g Salatgurke
1/2 kleine Zwiebel
1/4 Paprikaschote
5 schwarze Oliven mit Kern
1 Handvoll grüner Salat
1 Handvoll Radiccio
75 g fettreduzierte Mozzarella-Kügelchen
Salz
Pfeffer
2 TL Weinessig
1 El Olivenöl


Gemüse und Salat putzen und waschen. Tomate und Salatgurke in Scheiben, Zwiebel in Ringe, Paprika in Streifen schneiden. Die Salate in mundgerechte Stücke zerteilen. Oliven und Mozzarella abtropfen lassen. Zutaten in eine Schüssel geben. Salz und dem Pfeffer in eine Schüssel geben, mit Essig lösen und das Olivenöl darunter ziehen. Die Salatsauce abschmecken und über den Salat träufeln.

285 kcal (1193 kJ), 17,1 g Eiweiß, 20,4 g Fett, 7,4 g Kohlenhydrate

Gesamt: 1199 kcal (5019 kJ), 65,2 g Eiweiß, 52,3 g Fett, 112,5 g Kohlenhydrate


 
Die komplette Diät (zur Ansicht) als PDF-Datei:    PDF Ansicht