Die Erdbeer-Diät

Diät-Bewertung:
Abnehmen  *****
Sättigung  ****
Nährstoffversorgung  ****
Verdauung  ****
Praktisch  *****
Für Berufstätige  ****
Kosten  *****

Erdbeer-Kiwi-Müsli
Foto: © Wirths PR


Obstsalat
Foto: © Wirths PR

 
Dauer der Diät: 3 Tage
Mahlzeiten pro Tag: 5

Ø Kalorienzufuhr pro Tag: 1180 kcal

Diät-Bilder bestellen Presse-Hinweis:
Zu dieser Diät liegen 09 Bilder
in Druckqualität vor.
Erdbeeren sind ideal zum Abnehmen. Sie enthalten pro 100 g ganze 32 kcal, sättigen gut und schmecken toll. Erdbeeren sind wahre Vitaminbomben und reich an Vitamin E, das zum Zellschutz beiträgt, Vitamin C und B-Vitaminen. Zugleich enthalten sie wichtige Mineralstoffe, wie z.B. Kalium, Calcium, Magnesium und Eisen. Gerade das Kalium hilft beim Abnehmen – es aktiviert die Tätigkeit der Nieren und fördert dadurch die Entwässerung des Körpers.

Bei nur 1.200 kcal pro Tag nehmen Sie mit einer Erdbeer-Diät im Nu ab. Übrigens ohne zu hungern, denn pro Tag gibt es neben den Hauptmahlzeiten zwei kleine Zwischenmahlzeiten. Zusätzlich zu den im Diätplan genannten Getränke sollten Sie viel trinken: Mindestens 2 Liter am Tag. Am besten wählen Sie kalorienfreie Getränke wie Tee oder Mineralwasser. Zuckergesüßte Getränke sind versteckte Kalorienbomben und sollten während einer Reduktionskur gemieden werden.

Vitalstoffzufuhr während einer Diät ergänzen
Da in Reduktionskuren und -Diäten die Nahrungsaufnahme deutlich reduziert wird (weniger essen!), empfiehlt es sich, die Vitalstoffzufuhr zu sichern. Essen Sie deshalb viel frisches Obst und Gemüse, denn nur darin sind neben Vitaminen und Mineralstoffen auch die so wichtigen sekundären Pflanzenstoffe, von denen es viele Tausend gibt!

1. Tag

Frühstück

Erdbeer-Kiwi-Müsli

100 g Erdbeeren
1 Kiwi
1/2 Grapefruit
40 g Cornflakes
150 ml Buttermilch


Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Kiwi schälen und würfeln. Eine halbe Grapefruit aus der Schale lösen und in kleine Stücke schneiden. Cornflakes in einen tiefen Teller geben, die Früchte unterheben. Buttermilch darüber gießen, kurz durchziehen lassen.

312 kcal (1305 kJ), 10,5 g Eiweiß, 2,1 g Fett, 58,1 g Kohlenhydrate

Zwischenmahlzeit

Vitamin-Cocktail

1/2 Grapefruit (vom Frühstück)
1 große Orange
1 EL Kleie
1 TL Honig


Grapefruit und Orange entsaften. Die Säfte verquirlen, die Kleie unterrühren und den Drink mit Honig süßen.

107 kcal (448 kJ), 2,1 g Eiweiß, 0,5 g Fett, 21,5 g Kohlenhydrate

Mittagessen

Pfannkuchen mit Erdbeeren

40 g Weizenmehl
150 ml fettarme Milch
1 Ei
Salz
2 TL Rapsöl
1 EL Vanillesaucenpulver, Instant
100 g Erdbeeren


Die Hälfte der Milch mit dem Ei verquirlen, eine Prise Salz und das gesiebte Mehl hinzugeben, klumpenfrei verrühren. Rapsöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und nacheinander zwei Pfannkuchen ausbacken. Erdbeeren waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden, auf den Pfannkuchen anrichten. Die restliche Milch mit dem Saucen-Pulver verrühren, zu den Pfannkuchen servieren.

396 kcal (1.657 kJ), 16,8 g Eiweiß, 13,7 g Fett, 50,8 g Kohlenhydrate

Zwischenmahlzeit

Erdbeerbrote

2 Scheiben Vollkorn-Knäckebrot
60 g körniger Frischkäse
50 g Erdbeeren


Die Knäckebrote mit dem Frischkäse bestreichen. Die Erdbeeren in Scheiben schneiden und die Brote damit belegen.

151 kcal (632 kJ), 11,0 g Eiweiß, 2,5 g Fett, 18,4 g Kohlenhydrate

Abendessen

Obstsalat

1 Orange
1 Kiwi
100 g Erdbeeren
100 g Joghurt
2 EL Sanddornsaft
1 EL Weizenkeime
2 Tassen Früchtetee


Orange schälen und filetieren, Kiwi in kleine Stücke schneiden, Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Den Joghurt mit Sanddornsaft und Weizenkeimen verrühren und über die Früchte geben. Dazu Früchtetee trinken.

226 kcal (946 kJ), 8,4 g Eiweiß, 6,0 g Fett, 30,7 g Kohlenhydrate

Gesamt: 1192 kcal (4990 kJ), 48,8 g Eiweiß, 24,8 g Fett, 179,5 g Kohlenhydrate


 
Die komplette Diät (zur Ansicht) als PDF-Datei:    PDF Ansicht