Die Büro-Diät (Fit for Job)

Diät-Bewertung:
Abnehmen  ****
Sättigung  *****
Nährstoffversorgung  ****
Verdauung  ****
Praktisch  *****
Für Berufstätige  *****
Kosten  ***

Manager-Frühstück
Foto: © Wirths PR


Konzentrationsmüsli
Foto: © Wirths PR

 
Dauer der Diät: 5 Tage
Mahlzeiten pro Tag: 5

Ø Kalorienzufuhr pro Tag: 1200 kcal

Diät-Bilder bestellen Presse-Hinweis:
Zu dieser Diät liegen 13 Bilder
in Druckqualität vor.
Zum Erfolg gehört heute oft sehr viel mehr: Nicht nur das berufliche Können, sondern auch eine gute Figur. Machen wir uns nichts vor: Wer gut aussieht, hat oft die besseren Chancen. Ein Grund mehr, um rechtzeitig eine Reduktionskur zu machen, wenn überflüssige Pfunde an den Hüften zwacken.

So geht's am besten: Pro Tag gibt es 5 Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen und zwei leichte Zwischenmahlzeiten, die sie aus unseren Vorschlagslisten aussuchen können. Diese Zwischenmahlzeiten sind besonders wichtig. Sie halten den Blutzucker und damit auch unsere Leistung stabil – schließlich sollen Sie während der Diät nicht abbauen! Da Berufstätige tagsüber arbeiten, gibt es die warmen Mahlzeiten abends. Im Anschluss daran können Sie das Mittagessen für den nächsten Tag gleich zubereiten und über Nacht kaltstellen. Zusätzlich zu den in den Rezepten enthaltenen Getränken sollten Sie viel trinken. Ideale, weil kalorienarme oder sogar kalorienfreie Getränke sind: Früchte- oder Kräutertee, Wasser oder Mineralwasser.

So bleiben Sie trotz der Diät stets "Fit for the job".

Frühstücksvorschläge

1) Fitness-Brötchen

1 Kornspitz
2 TL Halbfettbutter oder -margerine
einige Salatblätter
1 Tomate
30 g magerer gekochter Schinken
200 ml Tomatensaft


Kornspitz aufschneiden, mit Halbfett bestreichen und mit Salatblättern, Tomatenscheiben und Schinken belegen. Dazu Tomatensaft trinken.

288 kcal (1187 kJ), 16,9 g Eiweiß, 7,4 g Fett, 39,2 g Kohlenhydrate

2) Manager-Frühstück

1 Scheibe Kürbiskernbrot
10 g Halbfettbutter oder -margarine
30 g fettreduzierter Käse
1 Tomate
einige Radieschen
200 ml Tomatensaft
Pfeffer
Selleriesalz


Brot mit Halbfett bestreichen, mit fettreduziertem Käse und geraspelten Radieschen belegen. Dazu eine Tomate essen. Tomatensaft mit Pfeffer und Selleriesalz abschmecken.

290 kcal (1213 kJ), 15,2 g Eiweiß, 10,9 g Fett, 30,7 g Kohlenhydrate

3) Power-Snack Marathon

1 Scheibe Vollkornbrot
25 g Sahne-Frischkäse mit Kräutern
1 hart gekochtes Ei
1 Frühlingszwiebel
1 EL Sprossen
200 ml Tomatensaft


Vollkornbrot mit Frischkäse bestreichen. Ei in Scheiben, die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. Brot mit Eischeiben, Frühlingszwiebel und Sprossen belegen. Dazu Tomatensaft trinken.

290 kcal (1213 kJ), 14,9 g Eiweiß, 14,5 g Fett, 24,8 g Kohlenhydrate

4) Konzentrationsmüsli

1 kleiner Apfel
1/2 rosa Grapefruit
50 g Früchte-Müsli
100 g Magermilchjoghurt
1 TL Honig


Apfel in kleine Stücke schneiden, die Grapefruit aus der Schale lösen, filetieren und quer schneiden. Die Früchte mit dem Müsli mischen, den Joghurt unterheben, mit Honig süßen.

310 kcal (1298 kJ), 9,3 g Eiweiß, 5,4 g Fett, 55,5 g Kohlenhydrate

5) Süßer Toast

2 Scheiben Toastbrot
10 g Halbfettbutter
20 g Honig
150 ml Orangensaft


Brote toasten und mit Halbfett bestreichen. Honig (gut für das Immunsystem) darüber geben. Dazu Orangensaft trinken.

314 kcal (1314 kJ), 5,6 g Eiweiß, 5,2 g Fett, 59,4 g Kohlenhydrate


 
Die komplette Diät (zur Ansicht) als PDF-Datei:    PDF Ansicht