Die Bikini-Diät

Diät-Bewertung:
Abnehmen  ****
Sättigung  ****
Nährstoffversorgung  ****
Verdauung  ***
Praktisch  *****
Für Berufstätige  ****
Kosten  ***

Knusperknäcke
Foto: © Wirths PR


Seezunge mit Tomaten
Foto: © Wirths PR

 
Dauer der Diät: 5 Tage
Mahlzeiten pro Tag: 5

Ø Kalorienzufuhr pro Tag: 1200 kcal

Diät-Bilder bestellen Presse-Hinweis:
Zu dieser Diät liegen 15 Bilder
in Druckqualität vor.
Abnehmen mit vitaminreichem Obst und Gemüse und aktivierenden Fatburner-Drinks. Dazu reichlich Bewegung an der frischen Luft und regelmäßig Sport – so schmelzen die überflüssigen Pfunde am schnellsten dahin. Diät-Tipp: Trinken Sie vor jeder Hauptmahlzeit ein Glas Wasser. Ein guter Fastentee unterstützt ebenfalls die Entwässerung und Entgiftung. Geizen Sie während der Diät mit Fett. Verwenden Sie zum Kochen, Braten und für Salate möglichst hochwertige Öle, wie z. B. Olivenöl und Rapsöl. Letzteres kann sehr hoch erhitzt werden. Olivenöl hingegen eignet sich hervorragend für die kalte Küche und schmeckt hervorragend am Salat.

Frisches Obst und Gemüse: Vitalstoff-Kick mit Fatburner-Effekt
Der perfekte Diät-Begleiter: Vitamin C sowie weitere Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe, die in frischem Obst und Gemüse enthalten sind, kurbeln Stoffwechsel und Fettabbau an und sorgen schnell für eine gute Bikinifigur. Zudem sorgen die in frischem Obst und Gemüse enthaltenen Vitalstoffe für die optimale Versorgung der Hautzellen, Haaren und Nägeln und steigert Vitalität und Abwehrkräfte.

1. Tag

Frühstück

Fitness-Brötchen mit Putenbrust

1 Brötchen
1 TL Halbfett
einige Salatblätter
30 g geräucherte Putenbrust
Kresse
150 g Diät Erdbeerjoghurt
200 ml Gemüsesaft


Brötchen aufschneiden, mit Halbfett bestreichen und mit Salatblättern, Putenbrust und Kresse belegen. Dazu Diät Erdbeerjoghurt essen und Gemüsesaft trinken.

303 kcal (1268 kJ), 17,9 g Eiweiß, 6,7 g Fett, 42,5 g Kohlenhydrate

Zwischenmahlzeit

Knusper-Knäcke

1 Scheibe Knäckebrot
30 g körniger Frischkäse
10 g Konfitüre


Knäckebrot mit Frischkäse und Konfitüre bestreichen.

86 kcal (360 kJ), 5,0 g Eiweiß, 1,1 g Fett, 13,1 g Kohlenhydrate

Mittagessen

Seezunge mit Tomaten

150 g Seezungenfilet
1 EL Olivenöl
1 fein gehackte Schalotte (ca. 30 g)
1 EL Semmelbrösel
150 g Tomaten
50 g Mozzarella
1 EL Petersilie, fein gehackt
frisches Basilikum


Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Seezungenfilet darin kurz anbraten. Eine Auflaufform mit Olivenöl ausstreichen und das Filet hineinlegen. Die gehackte Schalotte in der Pfanne andünsten. Die Semmelbrösel und die Petersilie unter die Schalottenwürfel mischen. Die Bröselmischung über die Seezunge geben. Tomaten und Käse in Scheiben schneiden und im Wechsel mit den Tomatenscheiben auf dem Fisch verteilen. Im Backofen bei 200 °C überbacken, bis der Käse schmilzt. Mit dem Basilikum garnieren.

387 kcal (1619 kJ), 39,6 g Eiweiß, 19,0 g Fett, 13,9 g Kohlenhydrate

Zwischenmahlzeit

Kresse-Mix

150 ml Buttermilch
1/2 Beet Kresse
Pfeffer
Salz
Zitronensaft
1 Scheibe Knäckebrot


Buttermilch mit der Kresse fein pürieren und pikant abschmecken. Dazu eine Scheibe Knäckebrot essen.

91 kcal (381 kJ), 7,0 g Eiweiß, 1,0 g Fett, 12,6 g Kohlenhydrate

Abendessen

Leichter Bauernsalat

einige Salatblätter
1 Tomate
2 grüne Peperoni aus dem Glas
8 schwarze Oliven
50 g Feta
rote Zwiebelringe
weiße Zwiebelringe
1 EL Olivenöl
2 TL roter Weinessig
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle


Salatblätter waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Tomate in Vierteln schneiden, Peperoni, schwarze Oliven und Feta abtropfen lassen. Peperoni quer halbieren. Feta in Scheiben schneiden. Alles auf einem Salatteller anrichten und die Zwiebelringe darüber geben. Aus Olivenöl, Weinessig und Salz ein Dressing zubereiten und über den Salat träufeln. Mit frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer bestreuen.

328 kcal (1373 kJ), 10,5 g Eiweiß, 28,4 g Fett, 6,8 g Kohlenhydrate

Gesamt: 1195 kcal (5002 kJ), 80,0 g Eiweiß, 56,2 g Fett, 88,9 g Kohlenhydrate


 
Die komplette Diät (zur Ansicht) als PDF-Datei:    PDF Ansicht