Die Geflügeldiät

Diät-Bewertung:
Abnehmen  ****
Sättigung  ****
Nährstoffversorgung  *****
Verdauung  ***
Praktisch  ***
Für Berufstätige  **
Kosten  ***

Nudelpfanne
Foto: © Wirths PR


Geflügelsalat
Foto: © Wirths PR

 
Dauer der Diät: 7 Tage
Mahlzeiten pro Tag: 5

Ø Kalorienzufuhr pro Tag: 1190 kcal

Diät-Bilder bestellen Presse-Hinweis:
Zu dieser Diät liegen 21 Bilder
in Druckqualität vor.
Reich an wertvollem Eiweiß, und damit auch an wichtigen Vitaminen und Mineralstoffe – das ist Geflügel. Geflügel schmeckt nicht nur gut, es ist auch vielseitig zu verwenden: gegrillt, gebraten, gekocht oder gegart, kalt oder warm schmeckt es immer gut. Und das Beste daran – Geflügel enthält kaum Fett.

Während der Diät sollten Sie viel trinken. Am besten 2-3 Liter am Tag. Ideal sind neben Mineralwasser ungesüßte Kräuter- und Früchtetees.

Tipp: Bei Diäten Vitalstoffzufuhr erhöhen
Während einer Diät kann sich der Stoffwechsel verstärkt mit Altlasten beschäftigen. Man spricht auch vom Entgiften. Deshalb wichtig: Je besser der Körper während und nach der Diät mit Vitalstoffen versorgt ist, desto besser kann er diese Aufgabe bewältigen. Ein Geheimtipp ist übrigens viel frisches Obst und Gemüse. Denn da stecken alle wichtigen Vitamine, Mineralstoffe und vor allem sekundäre Pflanzenstoffe drin, die unser Körper braucht.

1. Tag

Frühstück

Pikantes Frühstück mit Putenbrust

1 Brötchen
1 TL Halbfettbutter oder -margarine
einige Salatblätter
3 Scheiben Putenbrust mit Champignons in Aspik (ca. 75 g)
1 kleine Tomate
Schnittlauch
Kresse


Brötchen halbieren, mit Halbfett bestreichen. Mit Salatblättern, Putenbrust und Tomatenscheiben belegen. Mit Schnittlauch und Kresse garnieren.

338 kcal (1414 kJ), 19,0 g Eiweiß, 6,5 g Fett, 46,8 g Kohlenhydrate

Zwischenmahlzeit

Beauty-Cocktail

100 ml Buttermilch
100 ml Apfelsaft
50 ml Karottensaft


Die gut gekühlten Getränke mischen und mit geraspelter Möhre garniert servieren.

110 kcal (460 kJ), 3,9 g Eiweiß, 0,6 g Fett, 19,6 g Kohlenhydrate

Mittagessen

Nudelpfanne mit Geflügelleber

50 g Nudeln
100 g Geflügelleber
2 TL Rapsöl
Salz
Pfeffer
1 kleine Porreestange
1/2 rote Paprikaschote
1 Msp. gekörnte Brühe
Basilikum


Nudeln nach Packungsaufschrift in Salzwasser garen. Geflügelleber in Streifen schneiden und in einer beschichteten Pfanne in heißem Rapsöl (ideal für hohe Temperaturen) braten. Salzen und pfeffern. Leber herausnehmen und warm stellen. Porree in dünne Scheiben, Paprika in dünne Streifen schneiden und in der Pfanne 3-4 Minuten dünsten. Mit gekörnter Brühe würzen. Nudeln abtropfen lassen, mit der Leber an das Gemüse geben und kurz durch schwenken. Mit Basilikum bestreuen.

389 kcal (1627 kJ), 31,4 g Eiweiß, 10,7 g Fett, 40,9 g Kohlenhydrate

Zwischenmahlzeit

Vollkorntoast mit Aspik

1 Scheibe Vollkorntoast
1 TL Halbfettbutter oder -margarine
2 Scheiben Hähnchenbrust-Aspik
2 kleine Tomaten
einige Gurkenscheiben
Petersilie


Brot mit Halbfett bestreichen, mit Gurken-, Tomatenscheiben und Aspik belegen und mit etwas Petersilie garnieren.

122 kcal (510 kJ), 10,6 g Eiweiß, 3,7 g Fett, 10,9 g Kohlenhydrate

Abendessen

Geflügelsalat Exotica

100 g Putenbrust
1 TL Rapsöl
Salz
Pfeffer
1 Stange Bleichsellerie
1 Orange
2 Scheiben Ananas
50 g Joghurt
Zitronensaft
2 Tassen Früchtetee


Putenbrust in Streifen oder Scheibchen schneiden. Eine beschichtete Pfanne mit etwas Rapsöl ausstreichen und das Fleisch darin schön knusprig anbraten. Salzen und pfeffern. Orange schälen und filetieren, die Selleriestange in Scheiben und die Ananas in Stücke schneiden. Alles auf einem Teller anrichten. Joghurt mit etwas Zitronensaft cremig rühren und zu dem Salat reichen. Mit dem Tee servieren.

243 kcal (1017 kJ), 28,2 g Eiweiß, 2,8 g Fett, 24,8 g Kohlenhydrate

Gesamt: 1202 kcal (5029 kJ), 93,1 g Eiweiß, 24,3 g Fett, 143,0 g Kohlenhydrate


 
Die komplette Diät (zur Ansicht) als PDF-Datei:    PDF Ansicht