Die Melonendiät (3-Tage-Fitnessdiät)

Diät-Bewertung:
Abnehmen  *****
Sättigung  ****
Nährstoffversorgung  ***
Verdauung  ****
Praktisch  *****
Für Berufstätige  ****
Kosten  *****

Sommer-Müsli
Foto: © Wirths PR


Mannequin-Drink
Foto: © Wirths PR

 
Dauer der Diät: 3 Tage
Mahlzeiten pro Tag: 5

Ø Kalorienzufuhr pro Tag: 1165 kcal

Diät-Bilder bestellen Presse-Hinweis:
Zu dieser Diät liegen 09 Bilder
in Druckqualität vor.
Sie schmecken gut, sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen und haben wenige Kalorien. Kurzum – Melonen sind ideal zum Abnehmen und zum "Fit-Essen".

Man unterscheidet zwischen Wassermelonen und Zuckermelonen. 100 g Wassermelonen enthalten 37 kcal (156 kJ), Zuckermelonen 54 kcal (228 kJ). Zu letzteren gehören "Glatte Melonen" wie z. B. die Honigmelone, Netzmelonen (z. B. Galia), gerippte Kantalupe-Melonen (z. B. Charentai). Der hohe Kaliumgehalt der Zuckermelonen wirkt entwässernd und trägt dadurch wirkungsvoll zum Entschlacken und Abspecken bei.

Während der Diät sollten Sie viel trinken, mindestens 2-2,5 Liter am Tag. Am besten ein natriumarmes Mineralwasser.

1. Tag

Frühstück

Sommer-Müsli

1 Nektarine
100 g Honigmelone
100 g Erdbeeren
30 g Haferflocken
1 TL Leinsamen
150 g fettarmer Kefir


Nektarine halbieren, Stein entfernen und die Frucht in Scheiben schneiden. Aus dem Melonenfleisch Kugeln ausstechen. Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Die Früchte unter die Haferflocken heben und mit Leinsamen bestreuen. Kefir über das Müsli geben.

328 kcal (1372 kJ), 12,9 g Eiweiß, 6,4 g Fett, 54,0 g Kohlenhydrate

Zwischenmahlzeit

Joghurt mit Melone

100 g fettarmer Joghurt
100 g Honigmelone
1 EL zarte Haferflocken


Melone von den Kernen befreien, fein würfeln und mit den Haferflocken unter den Joghurt heben.

123 kcal (515 kJ), 6,4 g Eiweiß, 2,4 g Fett, 18,9 g Kohlenhydrate

Mittagessen

Milchreis mit Melone

150 ml fettarme Milch
40 g Milchreis
Zitronenschale
1 TL Vanillezucker
150 g Honigmelone


Die Milch zum Kochen bringen, den Milchreis einrühren und unter Umrühren 5 Minuten kochen lassen, danach 10 Minuten ausquellen lassen. Mit Zitronenschale und Vanillezucker abschmecken. Melonenfleisch von den Kernen befreien, in kleine Stücke schneiden und unter den Reis heben.

307 kcal (1284 kJ), 9,5 g Eiweiß, 3,3 g Fett, 59,5 g Kohlenhydrate

Zwischenmahlzeit

Mannequin-Drink

2 Aprikosen
50 g Honigmelone
100 ml Fruchtmolke Apfel


Aprikosen entsteinen, mit dem Melonen-Fruchtfleisch und der Molke im Mixer oder mit dem Rührstab fein pürieren.

108 kcal (451 kJ), 1,9 g Eiweiß, 0,4 g Fett, 22,9 g Kohlenhydrate

Abendessen

Wassermelonensalat mit Feta

150 g Wassermelone
2-3 Blatt Kopfsalat
50 g Feta
3 schwarze Oliven (ohne Stein)
2-3 Pfefferminzblättchen
2 TL Zitronensaft
1 EL natives Olivenöl extra
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle


Die Kerne der Wassermelone entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Die Salatblätter kalt abbrausen, gut abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke rupfen. Den Feta abtropfen lassen und würfeln. Die Oliven grob hacken und alles vorsichtig in einer Schüssel mischen. Die Minze in Streifen schneiden und dazu geben. Aus Zitronensaft und Olivenöl ein Dressing zubereiten, je nach Geschmack mit ganz wenig Salz und etwas frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken, über den Salat tropfen und kurz durchziehen lassen.

283 kcal (1185 kJ), 9,7 g Eiweiß, 21,1 g Fett, 13,1 g Kohlenhydrate

Gesamt: 1149 kcal (4810 kJ), 40,4 g Eiweiß, 33,6 g Fett, 168,4 g Kohlenhydrate


 
Die komplette Diät (zur Ansicht) als PDF-Datei:    PDF Ansicht