Die Weltmeister-Diät

Diät-Bewertung:
Abnehmen  *****
Sättigung  ****
Nährstoffversorgung  *****
Verdauung  ****
Praktisch  ***
Für Berufstätige  ***
Kosten  ***
Tropicana
Tropicana
Foto: © Wirths PR

Tomaten-Mozzarella-Salat
Tomaten-Mozzarella-Salat
Foto: © Wirths PR

 
Dauer der Diät: 5 Tage
Mahlzeiten pro Tag: 5

Ø Kalorienzufuhr pro Tag: 1200 kcal

Diät-Bilder bestellen Presse-Hinweis:
Zu dieser Diät liegen 15 Bilder
in Druckqualität vor.
Vorbemerkungen
Es gibt viele Diäten, gute und schlechte. Bei einer schlechten Diät nimmt man zwar Anfangs etwas ab, hat aber die abgespeckten Pfunde ganz schnell wieder drauf. Ganz anders unsere Weltmeister-Diät. Mit dieser Diät macht das Abspecken richtig Spaß. Abwechslungsreiche Gerichte mit Fisch, Fleisch und Geflügel, reichlich Frischprodukte und leckere Zwischenmahlzeiten. Da purzeln die überflüssigen Pfunde im Nu. Diese acht Punkte zeichnen unsere Weltmeister-Diät aus:

Eine gute Diät enthält viele Frischprodukte wie Obst, Gemüse und Kräuter.

Die Gerichte sind ausgewogen und daher gesund. Die Diät enthält Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate im richtigen Verhältnis.

Die Diät ist reich an Vitaminen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzenstoffen.

Die Portionen sind reichlich und machen daher satt, obwohl die Nährstoffzufuhr auf etwa 1200 kcal/Tag begrenzt ist.

Die Diät ist abwechslungsreich, die Zubereitung der Gerichte ist einfach und auch für Singles und Berufstätige praktikabel.

Fett wird nicht verteufelt, aber deutlich reduziert. Dafür werden gesunde pflanzliche Fette und Öle, z. B. Olivenöl, Rapsöl und Pflanzenmargarine bevorzugt verwendet.

Gleichzeitig wird der Fettgehalt durch die richtige Auswahl geeigneter Lebensmittel (fettreduzierte Leichtprodukte bei Wurst und Käse) und fettarme Zubereitung reduziert.

Die Diät ist ballaststoffreich. Denn Ballaststoffe sättigen besser und fördern die Verdauung.

Weitere Tipps, die Ihnen auf dem Weg zum Traumgewicht helfen:
Viel, aber richtig trinken: Kein Alkohol, keine zuckergesüßten Getränke, wenig Kaffee. Ideal sind Früchte- und Kräutertees, Wasser und Mineralwasser.

Da Sie während einer Diät viel weniger essen, nehmen Sie nicht nur weniger Kalorien, sondern auch weniger Vitamine und Mineralstoffe zu sich. Mit frischem Obst und Gemüse gleichen Sie dieses Defizit am besten aus.

Essen Sie auch nach der Diät bewusster, nur dann können Sie das erreichte Gewicht sichern oder sogar noch weiter senken.

Sport und Bewegung lassen die Pfunde noch schneller schmelzen.

1. Tag

Frühstück

Power-Snack Marathon

1 Scheibe Vollkornbrot
25 g Sahne-Frischkäse mit Kräutern
1 hart gekochtes Ei
1 Frühlingszwiebel
1 EL Sprossen
200 ml Tomatensaft
2 Tassen Kräutertee


Vollkornbrot mit Frischkäse bestreichen. Ei in Scheiben, die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. Brot mit Eischeiben, Frühlingszwiebel und Sprossen belegen. Dazu Tomatensaft und eine Tasse Kräutertee trinken.

290 kcal (1213 kJ), 14,9 g Eiweiß, 14,5 g Fett, 24,8 g Kohlenhydrate

Zwischenmahlzeit

Erdbeer-Smoothie

75 g Erdbeeren
150 g fettarmer Joghurt
Zitronensaft
1 TL Vanillezucker


Erdbeeren waschen und putzen, mit Joghurt im Mixer oder mit dem Rührstab fein pürieren. Mit Zitronensaft abschmecken und mit Vanillezucker süßen.

126 kcal (527 kJ), 5,7 g Eiweiß, 2,7 g Fett, 18,9 g Kohlenhydrate

Mittagessen

Fischpfanne mit Gemüse und Reis

150 g Rotbarsch-Filet (frisch oder TK)
1 kleine Zwiebel
1/2 Knoblauchzehe
1 kleines Stück Lauch (ca. 50 g)
1 Stängel Bleichsellerie
1 Möhre
2 TL Olivenöl
1 Tasse Gemüsebrühe
30 g Reis
Saft von 1/2 Zitrone
Meersalz
weißer Pfeffer
Curry
1 EL gehackte Petersilie


Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Lauch und Sellerie in Ringe, die Möhre in dünne Stifte schneiden. Das Gemüse in heißem Olivenöl gut andünsten. Mit Brühe aufgießen und den Reis zugeben. Aufkochen und anschließend 10 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Mit Pfeffer, Curry und ganz wenig Salz abschmecken. Inzwischen das Fischfilet säubern, kalt abspülen und trocken tupfen. Mit Zitronensaft beträufeln und in mundgerechte Stücke zerteilen. Zu dem Gemüsereis geben und 10 Minuten bei geringer Hitze garen lassen. Mit Petersilie bestreut servieren.

385 kcal (1611 kJ), 33,8 g Eiweiß, 12,8 g Fett, 30,8 g Kohlenhydrate

Zwischenmahlzeit

Tropicana

50 ml Orangensaft
50 ml Ananassaft
80 ml Buttermilch


Die gut gekühlten Säfte mit der Buttermilch verrühren.

93 kcal (389 kJ), 3,4 g Eiweiß, 0,7 g Fett, 16,8 g Kohlenhydrate

Abendessen

Tomaten-Mozzarella-Salat

3 Tomaten
100 g fettreduzierter Mozzarella
1 EL Olivenöl extra
1 EL Aceto Balsamico
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
frisches Basilikum


Die Tomaten waschen und zusammen mit dem Mozzarella in Scheiben schneiden. Dachziegelartig auf einer Platte anrichten. Olivenöl, Balsamico-Essig, Salz und Pfeffer darüber träufeln. Das Basilikum waschen, trockenschleudern, die Blättchen abzupfen und darüber geben.

296 kcal (1239 kJ), 21,2 g Eiweiß, 18,9 g Fett, 7,1 g Kohlenhydrate

Gesamt: 1191 kcal (4986 kJ), 79,0 g Eiweiß, 49,6 g Fett, 98,4 g Kohlenhydrate


 
Die komplette Diät (zur Ansicht) als PDF-Datei:    PDF Ansicht